UA-90296443-1
Direkt zum Seiteninhalt

Corona Epidemie

Aktuelles

Leider mussten auch wir schweren Herzens aber im Sinne des Gemeinwohls unseren Singstundenbetrieb ab 15.3.2020 einstellen. Wir hoffen weiterhin, dass wir uns bald wieder Freitags zum gemeinsamen Singen treffen können.


Ab Freitag, den 18. September 2020 wollen wir versuchen, uns wieder regelmäßig zu treffen.
In Anbetracht der geltenden Hygienebestimmungen in unserer Turnhalle mit gebotenem Abstand

Es gibt Licht am Ende des Tunnels!

Das "Licht am Ende des Tunnels" leuchtete leider nur für 5 Abende.
Ab dem 23. Oktober 2020 mussten die Proben coronabedingt wieder entfallen.



Mit einfühlsamen Worten verabschiedet sich der 1. Vorstand Peter Weller mit einer Anzeige in der HZ vom 30.10.2020 in den vorgeschriebenen "lock down light". Der Probenbetrieb musste ab 4.11.2020 bis auf Weiters eingestellt werden:

Auch zu Beginn des Jahres 2021 gelten mindestens bis Ende Januar coronabedingte starke Einschränkungen, die das Chorleben massiv beeinflussen. Auch danach stehen die Zeichen für "Singen" nicht günstig.
Die Jubilare des Jahres 2020 wurden von unserem Vorstand persönlich besucht bzw. informiert, ein Termin für eine gebührende gemeinsame Feier ist derzeit leider nicht in Sicht.
Die Jahreshauptversammlung am 15.1.2021 wird in der gewohnten Form nicht stattfinden können.
Ersatztermine für Veranstaltungen, kommende Proben und Zusammenkünfte können derzeit nicht festgelegt werden.
Über Änderungen werden wir sie auf diesen Seiten informieren, sobald dies verbindlich möglich ist.
Bleiben sie alle gesund und geduldig, wir sind auf dem Wege der Besserung!


Es geht wieder weiter !!!

Am 3. September 2021 begann die Sängervereinigung Reichenschwand mit Chorproben in der Turnhalle unter coronabedingten Voraussetzungen (Abstand, Impfung, teilw. Maske)

Seit dem 8. Oktober 2021 können wir wieder im Sängerheim proben.
Leider hat die lange Ausfallzeit und die noch anhaltende Coronagefährdung zum Ausstieg von einigen unserer älteren Mitsänger geführt, was wir sehr bedauern. Die aktiven Sänger sind damit auf unter 20 Mann gesunken und wir hoffen dringend auf neue Interressierte!

... und wieder Unterbrechung!
Nachdem die Infektionszahlen wieder stark angestiegen sind, mussten wir leider ab 19.11.2021 wieder unterbrechen. Abhängig von der weiteren Entwicklung werden auch kommende Termine neu festgelegt. Noch hatten wir Hoffnung auf unsere Weihnachtsfeier am 10.12.2021, eventuell auch in reuzierter Form, doch auch diese Hoffnung hat sich aufgrund steigender Infektionszahlen (3.12.2021 >500 im Landkreis) leider nicht erfüllt.

Auf ein Neues !
Mit der Jahreshauptversammlung am 22. 4. 2022 erfolgte ein Neubeginn mit Neuwahlen, die keine Veränderungen brachte. Voller Optimismus wurde ein Jahresprogramm bis Januar 2023 erstellt, das wir möglichst lange umsetzen wollen. Eine Woche später begann es mit der "1." Singstunde.



Zurück zum Seiteninhalt